Krebsforum Lazarus

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

.
[*quote*]
--------------------------------------------
Radiologia & Salud @RX_SALUD 27.4.2017



https://pbs.twimg.com/media/C-Z97-vXYAAAVVK.jpg

#Radiologìa #Veterinaria en #Caballos 🐎

#Veterinary #Radiology in #Horses 🐴
--------------------------------------------
[*/quote*]

more:
https://twitter.com/aribertdeckers/status/861986161555800065

Mäuse haben es leichter ... :-)

Autor Thema: Selbstverteidigung, Notwehr, Strafanzeige  (Gelesen 2867 mal)

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Selbstverteidigung, Notwehr, Strafanzeige
« am: 17. November 2010, 21:14:00 »

TH hat bei in http://forum.esowatch.com/index.php?topic=3029.0 eine sehr gute Methode beschrieben, sich gegen Pfuscher zur Wehr zu setzen. Er zeigt das am Beispiel der Hamer-Anhänger, die sich als Arzt ausgeben:

[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------------------------------
Habe ich eine vergessen? Bitte, hier ist eine Muster-Anzeige:

Mail über Portal Polizei ........... – Onlinewache
Wenn das betreffende Bundesland keine Onlinewache hat, dann einfach Mail an das Landekriminalamt. Die schicken das schon an die zuständige Dienststelle.


[Zitatanfang]
................................................................................................
Strafanzeige wegen Verdacht des Verstoßes gegen das Heilmittelwerbegesetz

gegen den Arzt

..........
..........
..........

Herr .......... wirbt auf seiner Internetseite
..........
für die „Neue Medizin“ nach Dr. Ryke Geerd Hamer in komplexem Ausmaß und vertreibt dazu einschlägiges Werbematerial. Er hat die „Neue Medizin“ zur Grundlage seiner beruflichen Tätigkeit gemacht, organisiert zum Zwecke der Werbung regelmäßig einen so genannten Studienkreis in .......... und ist maßgeblich an größeren Propaganda-Veranstaltungen für die „Neue Medizin“ beteiligt. Hier weitere Informationen über ......... im Zusammenhang mit diesem Sachverhalt:
http://esowatch.com/..............

Diese „Neue Medizin“, auch als „Germanische Neue Medizin“ bekannt und neuerdings im Internet als „Die 5 Biologischen Naturgesetze“ beworben, ist ein Verfahren im Sinne von § 1 Abs. 1 Satz 2 HWG.
Herr .......... dürfte damit gem. § 3 HWG irreführende Werbung betreiben, da diese „Neue Medizin“ nicht die Wirkung hat, die er ihr beimisst.

Bei meiner Aussage über die fehlende Wirksamkeit der „Neuen Medizin“ berufe ich mich auf eine gutachterliche Stellungnahme der Deutschen Krebsgesellschaft vom 05.07.2005. Quelle:
http://www.krebsgesellschaft.de/news_detail,,,16104.html?markierung=wissenschaftliches

Demnach ist die „Neue Medizin“ nach Dr. Hamer nicht nur unwirksam, sondern auch gefährlich, weil durch sie Kranke von wirksamen Heilverfahren abgehalten werden. Dies wurde vor kurzer Zeit erst wieder durch den Tod eines 12jährigen Mädchens bestätigt. Das Fernsehen berichtete darüber:
http://www.br-online.de/das-erste/report-muenchen/report-germanische-medizin-ID1263811034754.xml

Was die Verbreitung dieser gefährlichen „Neuen Medizin“ durch irreführende Werbung betrifft, möchte ich einen Satz aus dem og. Gutachten der Krebsgesellschaft zitieren: „Ihrer Verbreitung muss mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln – juristisch und auf dem Wege der Aufklärung – Einhalt geboten werden.“

Deshalb diese Strafanzeige. Ich bin in der Sache selbst kein Geschädigter, sondern beziehe meine Informationen ausschließlich über die oben angeführten Quellen aus dem Internet.

Mit freundlichen Grüßen
................................................................................................
[Zitatende]


Natürlich wurde jede Anzeige individuell formuliert. Vereinzelt kamen noch andere Delikte hinzu. Dem entsprechend kann man auch von unterschiedlichen Beurteilungen von juristischer Seite ausgehen.

Nun ist zunächst abzuwarten. Das kann alles ziemlich lang dauern. Ich schicke die Infos noch an die Redaktion von Report München. Vielleicht wollen sie in der Sache nachhaken. Auf jeden ist das hier keine private, sondern eine öffentliche Angelegenheit.

Und nun bin ich wieder weg, denn ich kann Internet-Foren nicht ausstehen.

-------------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Besonders krass finde ich Zahnärzte als Hamer-Anhänger. Hamer behauptet, Karies würde nicht durch Bakterien verursacht, sondern sei ein Krebs. Gibt es ein deutlicheres Zeichen von Totalversagen als einen Zahnarzt, der nicht einmal weiß, was Karies ist, nämlich seit - ich weiß nicht wieviel - Jahrzehnten bekannte Zerstörung der Zähne durch Bakterien? [Man weiß sogar, welche Bakterien es sind! Man kann anhand der DNA sogar die einzelnen Erbfamilien ("strains") der Bakterien identifizieren. Mit die schlimmsten sind "streptococcus mutans". ]

Und solche Leute, die den Wahnsinn Hamers nachbeten und selbstverständlich auch ihren Kindern antun, die wollen Krebskranken Ratschläge geben?
Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.

Waltraud

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Selbstverteidigung, Notwehr, Strafanzeige
« Antwort #1 am: 18. November 2010, 02:24:43 »

Wenn ich also nach meinem ersten Loch im Zahn eine Chemotherapie gemacht hätte, dann hätten die nächsten vielleicht vermieden werden können?

So einen Unsinn kann doch niemand glauben. ;(
Gespeichert
LG

Waltraud

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Selbstverteidigung, Notwehr, Strafanzeige
« Antwort #2 am: 18. November 2010, 18:35:22 »

Zitat von: 'Waltraud','index.php?page=Thread&postID=47#post47'
So einen Unsinn kann doch niemand glauben. ;(

Hamer-Anhänger sind eben voll verklinkert und verblendet.  :D

"buchstäblich abgefault"
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=347.0

Hamers Steinbruch:
http://www.ariplex.com/ama/ama_ha55.htm


Das schnapp ich mal aus dem TG-1:

http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=1848.0

Ein Zahnarzt ohne Bohren?
« on: January 03, 2007, 04:03:53 PM »   

VIEWTOPIC.PHP?T=551 (das muß ein Link ins Faktor-L-Forum gewesen ein)

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Vortrag + Seminar mit Dr.med.dent. + HP Volker Wettlin

faktor L Foren-Übersicht»Termine»Termine
»Vortrag + Seminar mit Dr.med.dent. + HP Volker Wettlin

Autor
Nachricht
Poet
Administrator
Alter: 6
Anmeldungsdatum: 03.11.2004
Beiträge: 929
Wohnort: Freistaat Lausitz
 
Verfasst am: 27.09.2005 15:23 Titel: Vortrag + Seminar mit
Dr.med.dent. + HP Volker Wettlin
14.10.2005 19:30
Heute mit der Bitte um Veröffentlichung eingegangen:

Zitat:
Vortrag + Seminar mit Dr.med.dent. + HP Volker Wettlin
Zahn-Heil-Kunde
mit den von Dr. Hamer erkannten Naturgesetzen

Zahnarzt und Heilpraktiker
Dr. med. dent. Volker Wettlin (Sylt)
Themen:
- Einführung in die Grundlagen der Neuen Medizin von Dr. Hamer
- Kariesentstehung u. individuelle Behandlungsmaßnahmen
- Entstehung von Parodontalerkrankungen und deren Behandlung
- Wurzelerkrankungen, Reparaturmechanismus und Behandlungsvorschläge
- Prophylaktische Maßnahmen/Zahnversiegelung aus Sicht der GNM
- Fragerunde und Diskussion
Ort: Gaststätte
Genossenschaftssaalbau
Matthäus-Herrman-Platz 2
90471 Nürnberg U-Bahn: Bauernfeindstraße
Vortrag vor allem für Laien
Freitag, 14. Oktober 2005 Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 10 Euro (Ermäßigung für Rentner + Studenten)
_________________
Vorsicht: Wenn der Klügere nachgibt beherrschen die Dummen die Welt!

--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Interessant, wie ein Zahnarzt den Leute erklären will, das im Zahn seien keine Bakterien, sondern ein Krebs...


"Die Akte Ryke Geerd Hamer > Deren Mundgeruch muß teuflisch sein...+++ Frontzähne buchstäblich abgefault"
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=2818.0


Tscha, so ist das bei denen...
Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.

Hemi der Lazarus Tod

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
Selbstverteidigung, Notwehr, Strafanzeige
« Antwort #3 am: 18. November 2010, 18:53:16 »

Für mich in diesem Zusammenhang unvergesslich, als Störtebeker alias Antje Scherret im Lazarus aus eigener Erfahrung schilderte. Sie meinte in diesem Zusammenhang, dass das "Heilen" von "Zahnkrebs" nur dann Erfolg zeitigt, wenn man sich so gut wie nie die Zähne putzt. Und weiters, dass sie damit schon mehrfach Erfolg hatte. Ich könnte heute noch brüllen.

Das war zum Beispiel schon ein Verdienst von Lazarus, denn wenn man sie erst sprechen lässt, dann blamieren sie sich am Laufenden Band. Werden sie komplett totgeschwiegen, dann öffnet das diversen Verschwörungsfanatikern erst Tür und Tor. Das ist bei dem Ganzen nämlich auch ein nicht zu unterschätzendes Problem. Alles verzieht sich in die Hinterzimmer von irgendwelchen Spelunken, in denen sie ihre Stammtische abhalten. Und wo sie dann letztendlich nur noch unter sich verkehren und keinerlei KOntakte zum Rest der Menschheit pflegen. Sekte halt.
Gespeichert
„Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“ Michael Gorbatschow

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Selbstverteidigung, Notwehr, Strafanzeige
« Antwort #4 am: 18. November 2010, 19:54:20 »

Zitat von: 'Hemi der Lazarus Tod','index.php?page=Thread&postID=62#post62'
Das war zum Beispiel schon ein Verdienst von Lazarus, denn wenn man sie erst sprechen lässt, dann blamieren sie sich am Laufenden Band.

Kommt noch schlimmer. Sogar in ihrem eigenen Forum verkriechen die sich ins unsichtbare Hinterzimmer. Alles verriegelt und verrammelt. Wenn ich mich nicht irre, kommt man innen rein nur nach Vorlage des Personalausweises.

Natürlich könnte man sagen, das wäre reiner Verfolgungswahn. Ist es aber nicht. Wenn nämlich endlich rauskommt, bei welchen Todesfällen die ihre Finger im Spiel hatten, gibt das ein Festessen für die Justiz. In Süddeutschland war sogar eine Frau in Krankenhäusern unterwegs und hat dort OHNE WISSEN DER ÄRZTE Kranke nach Hamer "behandelt".
Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.