Krebsforum Lazarus

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

.
[*quote*]
--------------------------------------------
Radiologia & Salud @RX_SALUD 27.4.2017



https://pbs.twimg.com/media/C-Z97-vXYAAAVVK.jpg

#Radiologìa #Veterinaria en #Caballos 🐎

#Veterinary #Radiology in #Horses 🐴
--------------------------------------------
[*/quote*]

more:
https://twitter.com/aribertdeckers/status/861986161555800065

Mäuse haben es leichter ... :-)

Autor Thema: Kinder um jeden Preis ?  (Gelesen 885 mal)

Lissy

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 976
Kinder um jeden Preis ?
« am: 27. Mai 2015, 10:50:57 »





* Mutter mit 65 Jahren *



Alles im Leben hat seine Zeit,
man soll der Natur nicht ins Handwerk pfuschen !!!

Egoismus ohne Skrupel, -ich verstehe den Arzt und die alte Frau nicht.
* UNVERANTWORTLICH * , ist eine künstliche Befruchtung in diesem Alter.


Eine Frau ihres Alters mit vier Babys, die vielleicht nicht mal gesund sind ?
Das wäre sogar für einen junge Mutter eine große Aufgabe.

************************************************************************************


Die vier Kinder werden nicht alle gesund nach Hause gehen“,
hatte etwa Mario Rüdiger, Spezialist am Uniklinikum Dresden, gesagt.
Chronische Probleme drohten vor allem bei Lunge, Darm, Augen und Gehirn.
Die Ärzte der Geburtsklinik von Annegret R. hatten sich zunächst nicht zum Zustand der Frühchen geäußert.
Sie wogen bei der Geburt zwischen 655 und 960 Gramm.



http://www.focus.de/panorama/welt/leute-aerzte-aeussern-sich-zu-vierlingsgeburt-von-65-jaehriger_id_4708411.html

Gespeichert
* Y-O-L-O * La dolce vita