Krebsforum Lazarus

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

.
[*quote*]
--------------------------------------------
Radiologia & Salud @RX_SALUD 27.4.2017



https://pbs.twimg.com/media/C-Z97-vXYAAAVVK.jpg

#Radiologìa #Veterinaria en #Caballos 🐎

#Veterinary #Radiology in #Horses 🐴
--------------------------------------------
[*/quote*]

more:
https://twitter.com/aribertdeckers/status/861986161555800065

Mäuse haben es leichter ... :-)

Autor Thema: Hausverbot!  (Gelesen 3767 mal)

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Hausverbot!
« am: 04. Dezember 2010, 09:15:12 »

Spammer und Pillenhökerer haben in diesem Forum nichts verloren und fliegen hochkant raus.

4.12.2010
Hausverbot für Silvia und Bernhard Dura
fitundheil            46.127.18.111 (46-127-18-111.dclient.hispeed.ch)  info@fitundheil.ch
Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.

fitundheil

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Schwarze Salbe ist lebensgefährlich nützt nur Betrügern und Mördern
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2013, 12:13:39 »

Hallo Khan, ich denke das dieser Bericht eine Verleumdung von der Pharma ist. Ich habe auch an der Nasenwurzel die Schwarze Salbe dich ich von [...gelöscht...] erhalten habe. Es gab ein Schrof das nicht so schön aussah, aber nach 14 Tagen war alles weg und die Erhöhung bei der Nasenwurzel wo ich einen Krebs vermutetet war auch weg. Alles gut geheilt.

Auch an der Schläfe hatte ich ein Anzeichen von Hautkrebs, eine Schwarze Stelle. Auch da gab es einen Schrof und auch diese war nach 14 Tagen weggefallen und die Schwarze Stelle ist verschwunden.

Ich habe die Schwarze Salbe auch auf die Stirne aufgetragen, wo ich auch einen Krebs vermutetet. Da geschah nichts. Auch auf Muttermale wo ich Krebs vermutetet geschah nichts. Auf ein Bein wo ich keinen Krebs erwartete reagiert die Schwarze Salbe. Es gab einen Gelben, dann einen Schwarzen Schrof nun ist er am Abheilen und die Entzündung im Bein die auch entstand ist verschwunden.

Unglaublich was die Pharmaindustrie alles bewirken kann. [...gelöscht...]

---------------
Anmerkung Khan:

Trotz bereits im Dezember 2010 ausgesprochenen Hausverbots haben sich diese Betrüger erdreistet, hier Reklame für den lebensgefährlichen Mist "Schwarze Salbe" zu machen. Dieses Verhalten zeigt, wie kriminell und wie menschenverachtend diese gewerblichen Anbieter sind.
« Letzte Änderung: 30. Dezember 2013, 15:11:16 von Khan »
Gespeichert

fitundheil

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Hausverbot für kriminelle Spammer Silvia und Bernhard Dura!
« Antwort #2 am: 30. Dezember 2013, 12:21:43 »

Der Bericht von [..gelöscht...] ist für mich glaubwürdiger als die Seite die du angegeben hast.

-----------------------------
Anmerkung Khan:

Trotz bereits im Dezember 2010 ausgesprochenen Hausverbots haben sich diese Betrüger erdreistet, hier Reklame für den lebensgefährlichen Mist "Schwarze Salbe" zu machen. Dieses Verhalten zeigt, wie kriminell und wie menschenverachtend diese gewerblichen Anbieter sind.
« Letzte Änderung: 30. Dezember 2013, 15:10:55 von Khan »
Gespeichert